Rahmenprogramm

 

Windgeflüster, Tunnelkonzert und „wechselnde Sichten“

Das Rahmenprogramm für den 8. „bewegten wind“ 

bw16 coll6 rahmenprogramm

Das Windkunstfestival „bewegter wind“ wird am Sonntag, den 14.8.2016 um 11 Uhr auf dem Burgberg mit Aktionen und Performance eröffnet. Am Eröffnungssonntag werden kostenlose Führungen an allen drei Ausstellungsorten angeboten. Am Offenberg und im Theodor-Rocholl-Park in Hofgeismar und dem Burgberg bei Trendelburg-Deisel werden 80 Windkunst-Arbeiten präsentiert. Die Landschaftsausstellung ist umsonst und draußen. Installationen, Objekte und Skulpturen, Performances und Videos werden zu sehen sein. Die Satellitenorte Friedenseiche, Oberhaldessen und Carlsbahntunnel sollen zu weiteren Ausflugstouren und der Wahrnehmung von grandiosen Ausblicken und „changing horizons“ locken.

Ausstellungsführungen zu „changing horizons“ an allen 3 Orten werden am Sa., den 20. Und 27. 8.16 ab 14 Uhr angeboten. Führungen für Gruppen ab 12 Personen können mit und ohne Windpicknick vereinbart werden. Nähere Infos unter www.bewegter-wind.de/Rahmenprogramm. Kostenbeitrag 12 Euro pro Person.

In der Zusammenarbeit mit dem Hugenotten- und Waldenserpfad e.V. werden zwei Veranstaltungen angeboten, die Aspekte der Flüchtlingswanderungen zum Thema beleuchten. Am Mittwoch, den 17.8.16 beginnt um 18 Uhr an der Carlsdorfer Kirche ein Märchen-Spaziergang „Windige Märchen“ mit Dorothe Römer. Sie erzählt auf dem Weg zum Offenberg vom Wind im Märchen und wie die Hugenotten die Grimmsmärchen beeinflußt haben. Die Teilnahme ist kostenlos.
Am Samstag, den 20.8.16 um 18 Uhr findet in der Hugenottenkirche in Carlsdorf die Veranstaltung „Wechselnde Sichten“, Fluchtgeschichten der Kulturen statt. Eine hugenottische Flüchtlingserzählung wird einer aktuellen Geschichte gegenüber gestellt. Französischer Imbiss und Wein wird angeboten. Der Eintritt ist kostenlos.

„Windgeflüster“ ist ein Tanzprojekt des Aktionstheaters Kassel mit der Tänzerin Mareike Steffens. Am Freitag, den 19.8.16 wird im Generationenhaus Alter Bahnhof Hümme wird der Wind umtanzt. Ein Spiel mit den Elementen. Ein sichtbares Labor vor den Augen der kleinen Zuschauenden. Der Eintritt ist frei.

Eine Premiere wird es am Sonntag, den 21.8.16 um 17 Uhr im ältesten Eisenbahntunnel Hessens geben. Im Carlsbahntunnel zwischen Trendelburg-Deisel und Wüllmersen wird mit den „Talking Horns“ ein Konzert der Extraklasse angeboten. Mit einem Fuhrpark an Instrumenten werden sie den Tunnel und seine Umgebung musikalisch erforschen und „Neues aus dem Bläserwald“ verkünden. Näheres zu diesem Wandelkonzert in Kürze.

Zum Abschluss findet die Preisverleihung des Kunstwettbewerbs „bewegter wind“ am So., den 28.8.16, um 17 Uhr in Kooperation mit dem Kulturforum Hofgeismar am Reithagen statt. Die Preisträger werden während des Konzerts der Trendsinger aus Trendelburg bekannt gegeben.

Ein detailliertes Programm zur Eröffnung und dem Tunnelkonzert wird noch veröffentlicht.
Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.bewegter-wind.de und auf der facebook-Seite „bewegter wind“. Dort kann auch ein kostenloser Newsletter angefordert werden.

Ausstellungen umsonst und draußen

vom 14.-28. August 2016

Burgberg, Deisel / Rochollpark, Hofgeismar/ Offenberg, Carlsdorf

 

„Windige Märchen"

Märchen-Lese-Spaziergang

mit Dorothe Römer von der Hugenottenkirche Carlsdorf zum Offenberg.

Mittwoch, 17. August 2016, 18:00 Uhr

Weiterlesen: „Windige Märchen"

"Windgeflüster"

Eine Tanzaktion mit Mareike Steffens für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene vom Aktionstheater Kassel

Freitag, 19. August 2016, um 17:00 Uhr

Generationenhaus Bahnhof Hümme

Weiterlesen: "Windgeflüster"