bewegter-wind 2010

Video bewegter wind 2010 - turbulenzen

Preisverleihung bewegter-wind Sonntag 28. August 2010

 Aktions- und Konzerttag am Samstag, den 28.8.2010 rund um die Liebfrauenkirche

Hannah StreefkerkPompöntjes bis Spiegeleien, Sturmgezische und Elfenschleier, Kinetik und Akustik, Windraumbildung und Wirbel- eine Vielfalt von Windobjekten, Installationen und Videos ist an den Ausstellungsorten Diemelstadt-Dehausen, Windpark Sachsenhausen, Windkino NationalparkZentrum und dem Frankenberger Burgberg zu sehen. Viele der Künstlerinnen und Künstlern aus 20 Ländern kommen am letzten Ausstellungswochenende angereist und und sind zu Gesprächen mit den Ausstellungsbesuchern gerne bereit.

Nach einer Ausstellungsbereisung haben die Juroren Dr. Friedrich Block (Brückner-Kühner-Stiftung), Susanne Jakubczyk (M.A.), Dr. Rolf Luhn (art regio- Sparkassenversicherung) und Prof. Ursula Sax (Bildhauerin) die Preisträger ausgewählt.

Weiterlesen: Preisverleihung bewegter-wind Sonntag 28. August 2010

Preisträger bewegter wind 2010

5. Kunstwettbewerb „bewegter wind“ 2010  – Turbulenzen

Die Preisträger 

Preisträger bewegter wind 2010 v.l.n.r.Lisa Küpper (bw), Dr.Bluttner(Stadtrat Frankenberg), Heinz Schmid (Sonderpreis Nationalpark), Hannah Streefkerk (Lobende Erwähnung), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Wa-Fkb), Reta Reinl (bw), Manfred Bauer (Nationalpark Kellerwald-Edersee)

Preisträger Kunstpreis 2010  „bewegter wind“:

Joachim Römer, Köln für „Windtunnel“

Träger des Sonderpreises des Nationalparks Kellerwald-Edersee:

Heinz Schmid, Schweiz für „Klangbrücke“

Lobende Erwähnung:

Hannah Streefkerk, Niederlande für ihre Installation mit „Pompöntjes“
Wolfgang Richter, Österreich für „Windhauch“

 

  v.l.n.r.Lisa Küpper (bw), Dr.Bluttner(Stadtrat Frankenberg), Heinz Schmid (Sonderpreis Nationalpark), Hannah Streefkerk (Lobende Erwähnung), Dr. Reinhard Kubat (Landrat Wa-Fkb), Reta Reinl (bw), Manfred Bauer (Nationalpark Kellerwald-Edersee)

Weiterlesen: Preisträger bewegter wind 2010

Radiointerview Hessischer Rundfunk

Ein Mitschnitt aus dem Hessischen Rundfunk über die Kunstausstellung bewegter-wind 2010 "turbulenzen" mit der Hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst Eva Kühne-Hörmann und Reta Reinl

 

hr-image001hr-image002